Home         Geschichte         Theorie         Materia Medica         Literatur         Links

Periodensystem


 


 

Alkalien
Remedy Collaterals Complements Remedy follows well Remedies follow well  Incompatibles Antidotes Sides Time
lith-c. am-p. ant-c. ant-t. benz-ac. berb. calc. colch. lyc. lith-b. sil. bei Harnsauer Diathese  MzM,get. Arthritis HeG thyr.-Präparate bei Euthyreoter Struma nach Lithiumtherapie MzM r,l 
nat-c. ars. carb-v. lyc. merc. nat-m. nat-s. ist vorzuziehen bei hefeartigem Erbrechen mit blasser, schmutziger großer Zunge, phos. sil. HeG Kaliumsalze, sep. calc., nit-ac., nux-v., puls., sel. SpC, sep., sulph. ars. LM, camph., chin. KrD, nit-ac., nit-s-d. e, lu-ro,  r m, VM,  a, n
kal-c. calc-hp. lyc. phos. BgS, nat-m., stann. HeG ars-j. SpC, carb-v., nat-m. SfM, nit-ac BgS, nux-v., phos. BgS bry., lyc., nat-m., phos., stann. ars., bar-c. SdA, carb-v., fl-ac., lyc., nit-ac., phos., puls., sep., sulph. camph., coff., dulc. GM, nit-ac. SdA, nt-s-d. E, lo-ru m,vm, na, a, N
am-c.
Ammonium  
verbindungen
ant-t. carb-v. glon. lach. mur-ac. BgS caust. SpC bell., bry.MiD, calc., lyc., phos., puls., rhus-t., sep., sulph., verat. MiD lach. arn., camph., gehärtete Öle, hep., lach., pflanzliche Säuren, sulph. SpC e, lu-ro, r m, vm, na, A, n
 
Gemeinsamkeiten:

Lithium carbonicum, Natrium carbonicum, Kalium carbonicum, Ammonium carbonicum (Vergleiche hierzu auch die Gemeinsamkeiten von Lithium carbonicum, Natrium carbonicum, Ammonium carbonicum und  Kalium carbonicum, wenn Causticum hinzugenommen wird. Die Koinzidenz ist hierbei fast gleich.)

Gemüt
ANGST; nachts 
ERREGUNG, erregbar 
WEINEN, zu Tränen geneigt 

Kopf
PULSIEREN,  Klopfen, Stoßen 
SCHWERE; Stirn 

Kopfschmerz
ALLGEMEIN; morgens 
Essen; nach 
Freien, im; besser 
ORTE; Hinterkopf 
Stirn, in der 
über den Augen 
DRÜCKEND; Scheitel 
REISSEND, zerreissend; Seiten 

Auge
ENTZÜNDUNG 
LICHTSCHEU 
SCHMERZ; Stechend 

Sehen
TRÜBSEHEN 

Ohr
SCHMERZ; nicht näher bezeichneter Art 
hinter dem Ohr 

Gesicht
SCHMERZ; allgemein 
SCHWELLUNG; Drüsen im allgemeinen 

čußerer Hals
SCHWELLUNG; Cervikal-Lymphknoten 

Magen
AUFSTOSSEN; sauer 
SCHMERZ; nagend 
ÜBELKEIT 
Kopfschmerz, bei 
VÖLLEGEFÜHL 

Abdomen
SCHMERZ; Bauchschmerzen, Wehtun, dumpfer Schmerz 
Hypogastrium 

Rectum
DIARRHOE; morgens 
JUCKEN 

Blase
HARNDRANG; häufig 
URINIEREN; häufig 
häufig; nachts 

Harnröhre
SCHMERZ; brennend 

Urin
REICHLICH, Menge vermehrt 
SPčRLICH 
WOLKIG 

Männliche Genitalien
EREKTONEN, störend 
SCHMERZ; wund und zerschlagen; Hoden 

Weibliche Genitalien
MENSES; spät, zu langes Intervall 

Kehlkopf
REIZUNG der Luftwege; Kehlkopf 

Atmung
ATEMNOT 

Husten
ABENDS 
HUSTENREIZ in den Luftwegen; Kehlkopf 

Brust
HERZKLOPFEN; Angst, mit 
SCHMERZ; drückend 
ZUSAMMENSCHNÜREN, Spannung, Engegefühl 

Rücken
SCHMERZ; allgemein 
Sacralregion 

Extremitäten
JUCKEN; Beine 
STEIFHEIT 
ZUCKEN, fibrilläre Zuckungen, Krampfen; Finger 

Gliederschmerzen
ALLGEMEIN 
STECHEND; Arme 
Schulter 

Träume
erotisch 

Frost
KčLTE im allgemeinen, Frieren 

Schweiß
REICHLICH 

Haut
TROCKEN 

Allgemeines
BEWEGUNG; bessert 
ESSEN; nach; besser 
LIEGEN; Bett, im, verschlechtert 
SCHMERZ; brennend; innerlich 
drückend; innerlich 
stechend; äußerlich 
wund, zerschlagen 
äußerlich 
 

Gemeinsamkeiten, Lithium carbonicum, Natrium carbonicum, Causticum, Ammonium carbonicum, Kalium carbonicum 

Gemüt 
ANGST; nachts 
ERREGUNG, erregbar 
WEINEN, zu Tränen geneigt 

Kopf 
PULSIEREN,  Klopfen, Stoßen 

Kopfschmerz
ALLGEMEIN; morgens 
Essen; nach 
Freien, im; besser 
ORTE 
Hinterkopf 
Stirn, in der 
Stirn, in der; über den Augen 
DRÜCKEND; Scheitel 
REISSEND, zerreissend; Seiten 

Auge 
ENTZÜNDUNG 
LICHTSCHEU 
SCHMERZ; Stechend 

Sehen 
TRÜBSEHEN 

Ohr 
SCHMERZ; nicht näher bezeichneter Art 
hinter dem Ohr 

Gesicht
SCHMERZ; allgemein 

Magen 
AUFSTOSSEN; sauer 
ÜBELKEIT 
Kopfschmerz, bei 
VÖLLEGEFÜHL 

Abdomen 
SCHMERZ; Bauchschmerzen, Wehtun, dumpfer Schmerz 
Hypogastrium 

Rectum 
JUCKEN 

Blase 
HARNDRANG; häufig 
URINIEREN; häufig 
häufig; nachts 

Harnröhre 
SCHMERZ; brennend 

Urin 
SPčRLICH 
WOLKIG 

Männliche Genitalien
SCHMERZ; wund und zerschlagen; Hoden 

Weibliche Genitalien 
MENSES; spät, zu langes Intervall 

Kehlkopf 
REIZUNG der Luftwege; Kehlkopf 

Atmung 
ATEMNOT 

Husten 
ABENDS 
HUSTENREIZ in den Luftwegen; Kehlkopf 

Brust 
HERZKLOPFEN; Angst, mit 
SCHMERZ; drückend 
ZUSAMMENSCHNÜREN, Spannung, Engegefühl 

Rücken 
SCHMERZ; allgemein 
SCHMERZ; Sacralregion 

Extremitäten 
JUCKEN; Beine 
STEIFHEIT 
ZUCKEN, fibrilläre Zuckungen, Krampfen; Finger 

Gliederschmerzen
ALLGEMEIN 
STECHEND; Arme 
Schulter 

Träume
erotisch 

Frost 
KčLTE im allgemeinen, Frieren 

Schweiß 
REICHLICH 

Haut 
TROCKEN 

Allgemeines 
BEWEGUNG; bessert 
ESSEN; nach; besser 
LIEGEN; Bett, im, verschlechtert 
SCHMERZ; brennend; innerlich 
drückend; innerlich 
stechend; äußerlich 
wund, zerschlagen 
äußerlich


Home         Geschichte         Theorie         Materia Medica         Literatur         Links


~ Impressum:  Markus Acker  Praxis für Klass. Homöopathie und Trad. Chin. Medizin  - Lärchenstr. 2 D- 53578 Windhagen ~